Einlagen

Brauche ich wirklich Einlagen?

Bei Fußfehlstellungen, Fußschmerzen oder sonstigen Fußproblemen werden häufig als erste und erstmal einzige Intervention Einlagen verschrieben. Oftmals ist das (vorübergehend) durchaus sinnvoll und hilfreich. Nicht selten sind die erzielten Erfolge allerdings eher kurzfristig und nicht wirklich nachhaltig. So kommen häufig Fragen und Zweifel auf: Brauche ich die Einlagen wirklich? Nützen sie tatsächlich? Muss ich die Einlagen ab jetzt für immer tragen?

Allgemein zu wenig im Bewusstsein ist meist, dass Füße trainierbar sind. Und zwar gezielt und differenziert. Ja, das erfordert Zeit, Aufmerksamkeit, Know-How, Disziplin und Dranbleiben, aber es ist möglich. Und die Erfolge sind oftmals erstaunlich!

Je nach Situation kann ein Fußtraining selbst völlig ausreichend sein um Schwierigkeiten in den Griff zu kriegen, beschwerdefreie Fußfehlstellungen beispielsweise, oder viele Schmerzen, die nach einer Weile Belastung auftreten. Werden schon Einlagen getragen oder erfordert der Zustand eine akute Einlagenversorgung, ist es in den allermeisten Fällen ratsam, das Tragen der Einlagen durch ein gezieltes Training zu ergänzen. Oftmals werden dadurch mit der Zeit die Einlagen wieder überflüssig.

Kontaktformular

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner